Freitag, 11. November 2011

1&1 Internet AG - Kundenbewertung

1&1 ist seit vielen Jahren Vorreiter für innovative Angebote im Bereich DSL-Providing. Dennoch geriet das Unternehmen eine zeitlang in die Kritik der Konsumenten hinsichtlich Service und Kundenfreundlichkeit. langsames-internet.de ist seit rund 10 Jahren zufriedener Kunde der 1&1 Internet AG. Ein Fazit und einige Tipps für gute Zusammenarbeit mit 1und1 aus eigener Erfahrung.

In mehr als neun Jahren mit 1&1 waren drei Störungen zu beklagen. Um 2005 gab es einen Totalausfall der Internetverbindung für etwa 2 Stunden. In den Jahren 2003 und 2007 waren es kleinere Sync-Probleme, die einen Verbindungsaufbau verhinderten. Seit dem ersten Vertragsabschluss (DSL 1000 / Volumenflat) folgten verschiedene Upgrades hinsichtlich DSL-Kapazität und Features - bis hin zum Web-Hosting.

Finaler Schritt sich in die endgültige "Obhut" des Hauses 1&1 zu begeben war 2008 die Entscheidung zur DSL-Telefonie. Alle Upgrades wurden von "den Blauen aus Montabaur" technisch professionell ausgeführt. Grund für Nachfragen gab es nie, der Informationsfluss für den Kunden bis zur Aktivierung ist nahtlos.

Einziger Punkt für stetes Ärgernis in der Vergangenheit war die kostenpflichtige Hotline und zum Teil etwas sehr kurz angebundene Mitarbeiter am Telefon. Seit Marcel D'Arvis ist auch dies kein Thema mehr. Man nimmt sich Zeit für den Kunden - sehr viel Zeit - und die fachliche wie rhetorische Kompetenz der Gesprächspartner hat deutlich an Qualität gewonnen. Auch Anrufe beim Support sind wieder kostenlos, sofern man die 1&1 Doppelflat nutzt. Wer technische Probleme mit seinem 1&1-Anschluss hat wird heute bei telefonischer Kontaktaufnahme feststellen, dass sich einiges zum Positiven verändert hat.

Tipp für den Weg zu einer konstruktiven Lösung im Fall einer Störung: Beim Anruf ruhig und sachlich das Problem schildern. Gerade Mitarbeiter an Beschwerdeschnittstellen nehmen den ganzen Arbeitstag über Telefonate von verärgerten Kunden entgegen, deren (unverzichtbarer) Internetanschluss aus irgend einem Grund gerade nicht richtig funktioniert. Dieser Job stellt einen hohen Anspruch an die Belastbarkeit der betreffenden 1&1-Mitarbeiter. Begegnet man ihnen unerwartet freundlich, danken sie es fast immer mit größter Motivation das Problem zu lösen.

Ist das Ergebnis einer Störungsprüfung die Aussage: "Es liegt keine Störung vor, alles funktioniert ordnungsgemäß, wir können keinen Fehler finden..." ist davon auszugehen, daß die Ursache der Störung der Internetverbindung auf dem eigenen Rechner zu suchen ist. Falsche Einstellungen an Router oder Netzwerkkarte, unsaubere (De-)Installationen, Windows-Einstellungen selbst, Datenmüll, veraltete Treiber / Firmware und vieles mehr verursachen Fehler und damit Minderleistung hinsichtlichechner und DSL-Verbindung.

Lösungen dafür finden sich per Google-Suche in Foren. Allerdings werden dort zum Teil weitreichende Grundkenntnisse zum Betriebssystem und dessen Funktionen vorausgesetzt. Sind diese nicht vorhanden, hilft langsames-internet.de.

Beispiele
Vorher langsamer Seitenaufbau, hohe Pings bei manchen Spielen..

DSL Bandbreite ätzend vor der DSL-Optimierung

2 Laptops und 2 PCs laufen wie am Schnürchen

Wer einen langsamen Rechner hat - hier ist er gut aufgehoben!

Kompetenter, preiswerter und sehr netter Service

Kommentare:

  1. Das finde ich nicht das 1&1 so Spitze ist, Ständig Störungen Sollte seit gut 2 Jahren eine 6000 Dsl Leitung haben . Habe aber nur 5000 bis 5300 . Betrug und Abzocke. wenn man suaer wird und den Leider Callcenter An Gestellten die Meinung geigt . Einfach Aufgelegt . Ich Lege ein Spruch ein wenn über Anwalt - Gekündigt ist schon und dieser Loser Netz Entlich los werden. Kann ich kein Empfehlen. Fritzbox stören so wie so Ständig

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schau doch mal in deiner Fritzbox unter "DSL Informationen" nach, wieviel tatsächlich auf dem Router ankommt. Steht dort ein entsprechender Wert von 6000 für den Download, und etwa 600 für den Upload, ist an der Leitung alles ok. Dann würde ich mir auch die Sache mit dem Anwalt überlegen, denn 1und1 liefert vertragsgemäss.

      Was du schreibst erinnert mich eher an Probleme mit Einstellungen des Rechners. Vieleicht ist auch die Firmware auf deinem Router veraltet? Oder nutzt du WLan? Um nur einige Ursachen zu nennen, die du überprüfen solltest.

      Mehr zu dem Thema findest du unter http://www.langsames-internet.de

      Löschen
  2. Ich kann Facebook über 1und1 per Funk immer wieder sehr, sehr schlecht erreichen.

    Es ist einfach nervig immer wieder teils mehrere Minuten warten zu müssen bis ein Facebooklink angezeigt wird.

    Gleichzeitig werden mir Stern und Spiegel sehr schnell angezeigt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. das ist bei mir genauso. Habe den mobilen w-lan router MF60. Alles ist schnell, ausser Facebook. Das lahmt und lahmt

      Löschen

Verehrte Leser,
um meinen Blog vor Spam zu schützen ist für Kommentare die Moderatorenfunktion aktiviert. Die Veröffentlichung eines Kommentars erfolgt möglichst zeitnah, in der Regel innerhalb 24 Stunden.

Vielen Dank für ihr Verständnis
Jörg Mersmann